Montag, 21. April 2014

Noch eine Nackenrolle!

Hallo,

vielleicht könnt ihr euch noch daran erinnern, das ich mal das Abo hatte von der Zeitschrift ,,Häkeln leicht gemacht". Na, ja, das Heft hatte seine Chance und hat sie vertan. Denn schon nach ein paar Ausgaben hatte ich die Schnauze gestrichen voll. Es gab immer wieder nur Grannies aus Stäbchen die dann bestickt wurden. Für so einen Lehrgang im besticken wollte ich mein Geld nicht ausgeben. Meiner Meinung nach grenzt das schon an Betrug. Aber nun, was soll's, wird abgehakt unter Lehrgeld.

Trotz allem habe ich aber ein paar Grannies damit gehäkelt, die dann in einem Karton vor sich hindümpelten, weil ich nicht wusste was ich daraus machen soll. 
Vor einiger Zeit habe ich eine Nackenrolle gemacht für meinen Schatz. Der ist immer noch ganz begeistert davon, so das ich beschlossen habe, ihm noch eine zu machen.
Hier ist sie:



Ich habe mich beim zusammennähen entschieden das mit Vesatz zu machen. Bei einer Nackenrolle geht das schliesslich ganz einfach und sieht mal etwas anders aus.


Ich habe auch noch Reste von dem Garn, so das ich die Seitenteile aus dem gleichen Garn machen konnte.

Da immer noch einige Reste da sind, werde ich wohl noch ein Platzdeckchen daraus machen. Mal sehen.

Bis bald, eure

Lisa

Kommentare:

  1. Very beautiful, useful and full of colour. I like it. Have a great day. Tina

    AntwortenLöschen
  2. eine witzige idee :-)
    schön, dich entdeckt zu haben !

    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. What a wonderful project for granny squares. I'll bet it's very comfortable, too!

    AntwortenLöschen
  4. I love all the different squares and colors! Cute!!

    Navy Wifey Peters @ The Submarine Sunday Link Party

    AntwortenLöschen