Samstag, 9. November 2013

Samstagnachmittagkuchen: Heidelbeerkuchen mit Guss

Halli hallo,

heute gibt es wieder meinen Samstagnachmittagkuchen. Diesmal ist es:

Heidelbeerkuchen mit Guss

200 gr. Weizenmehl mit
4 gestr. TL Backpulver,
100 gr. Magerquark,
1 EL Milch,
4 EL Speiseöl,
1 Ei,
50 gr. Zucker,
1 Pck. Vanillezucker und
1 Prise Salz
zu einem glatten Teig verkneten und den Teig dann in einer 28 cm Durchmesser Springform ausrollen und einen 2 cm Rand hochziehen.

500 gr. TK-Heidelbeeren darauf verteilen.

50 gr. Margarine mit
100 gr. Zucker,
250 gr. Speisequark,
1 Ei,
1Pck. Saucenpulver Vanillegeschmack und
5 EL Milch
zu einem Guss verrühren und auf die Heidelbeeren gießen. Alles glatt streichen und im Ofen bei 190°C ca. 55 min. backen. Abkühlen lassen und mit Sahne servieren.



Schön lecker fruchtig.

Bis bald, eure

Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa, bin durch Zufall auf Ihrem Blog gelandet. Wollte einfach nur sagen....Klasse!!!!! Und die tagesdecken erst....super!!!!! Gruß und einen schönen Sonntag......Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh my - it does look beautiful and I bet it is delicious! Your crochet project are beautiful too Lisa. :-)

    AntwortenLöschen