Montag, 3. Dezember 2012

Adventtorte-die erste!

Der Samstagnachmittagkuchen:

Passend zum 1. Advent gab es bei uns letztes Wochenende

Tiramisu-Tarte mit Lebkuchenboden

Rezept:

100 gr. Löffelbiskuits fein zerbröseln und mit
75 gr. Mehl
2 gestr. TL Backpulver
50 gr. brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 gehäuften TL Lebkuchengewürz
2 Eier
57 ml Speiseöl und
75 ml Milch zu einem Rührteig verarbeiten
und in einer 28 cm Form bei 180°C ca. 20 min. backen.
Abkühlen lassen und mit etwas
Amaretto beträufeln.

Aus 
1 Päckchen Vanillepudding
500ml Milch und
50 gr. Zucker 
einen Pudding kochen abkühlen lassen. Ich ziehe wie immer von dem kalten Pudding die Bastschicht ab, weil ich Klümpchen im Pudding hasse.

200 gr. Sahne steif schlagen. 
Den Pudding und 
250gr. Mascarpone unterrühren .
1 Päckchen Sofort-Gelatine und 
1-2 EL Instant Kaffeepulver
unterrühren. Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen.

Mit Kakaupulver und einer Sternschablone dekorieren. 



Der war sowas von lecker.

Bis bald, eure

Lisa

Kommentare:

  1. Liebe Lisa,
    Den Kuchen wird es bei uns nächstes Wochenende geben! Danke für das tolle Rezept, der Kuchen sieht köstlich aus!
    Liebe Grüsse von Melli

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm.... das sieht wirklich köstlich aus! Vielen Dank für das schöne Rezept.

    Liebe Grüße von mir und einen schönen Mittwoch wünsche ich

    AntwortenLöschen
  3. Wow das hört sich echt toll an, muss ich mir unbedingt ausdrucken.
    Vielen Dank für das tolle Rezept. Vorallem weil es so ganz und gar Fructosefrei zu machen ist :)
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  4. super geil! muss ich gleich mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen