Samstag, 5. Mai 2012

Erdbeeren ohne Ende!

Endlich wieder Erdbeerzeit, da freut man sich doch immer lange drauf. Ich auf jeden Fall und mein kleiner Jo auch. Also muss auch der Samstag Nachmittagkuchen dran glauben und sich mit ordentlich vielen Erdbeeren zudecken.

Paradiestorte

Rezept:

4 Eier mit 4 EL heissem Wasser aufschlagen. 1 Päckchen Vanillezucker und 150 gr. Zucker einrieseln lassen und das ganze 2 min. kräftig rühren. 2 TL Backpulver, 100 gr. Mehl und 100 gr. Speisestärke vorsichtig unter die Ei-Zuckermasse rühren und in einer 28 cm durchmesser Springform bei 180 °C ca. 35 min. backen. Abkühlen und einmal Waagerecht durchschneiden. 400 gr. Schmand mit 400 gr. Sahne und 1 Päckchen Paradiescreme Vanillegeschmack verrühren und auf untere Hälfte vom Boden streichen. Mit 500 gr. klein geschnittenen Erdbeeren belegen und 1 Päckchen Tortenguss (ich habe eins mit Erdbeergeschmack genommen) nach Packungsanweisung zubereiten und auf den Erdbeeren verteilen.



Ich könnte so den ganzen Kuchen auffuttern aber dann bekomm ich wohl ernste Probleme mit Jo.

Kommentare:

  1. Mmmh... Der sieht ja lecker aus! Den muss ich auch unbedingt ausprobieren.
    Ich habe deinen blog gestern entdeckt, als ich Thomas die süßen Kaninchen zeigen wollte und dann kam er ganz spontan auf die Idee bei euch vorbei zu schauen;-)

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag
    Alina

    AntwortenLöschen