Sonntag, 22. Februar 2015

Bilderklau

Hallo, 

auch ich wurde jetzt Opfer von Bilddieben. Vor ein paar Tagen habe ich meine Bilder aus dem Tutorial wie man die Verschlingung beim polnischen Stern-Kissen macht bei YouTube gesehen. Ich habe sie da nicht eingestellt und konnte auch keine Verlinkung zu meinem Blog festestellen. 

Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, möchte ich meine Bilder mit einem Schriftzug von mir schützen. Da ich kein großer Computer Fachmann bin, wollte ich euch mal fragen, ob ihr mir was empfehlen könntet. Oder auch erklären, wie sowas geht. Ich hoffe es gibt da einen einfachen und schnellen Weg.

Ich danke euch im Voraus und hoffe das ich bald meine Bilder schützen kann.

Gruß und einen schönen Sonntag noch

Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa!
    Bei Facebook hab ich auch mal was von dir gesehen, weiß aber jetzt leider nicht mehr, was und wo das war... Aber ich habs gleich erkannt!
    LG und einen schönen Sonntag!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    ich bin durch Bloghopping gelandet und habe mich einmal umgesehen. Und ich glaube ich möchte hier ein wenig verweilen. :)

    Wasserzeichen in Bildern machst du am Besten mit einer Text-Ebene über dem Bild. Je nach Programm (GIMP, Paint.net, etc sind kostenlos und top) einfach eine Textebene über dem Bild machen oder eine zusätzliche Ebene erstellen und dort dann reinschreiben. Die Deckkraft des Schriftzugs setzt du dann runter auf - sagen wir mal 35%, das sollte reichen um das Wasserzeichen zu sehen, aber die Bildkomposition nicht zu stören. So mache ich das meistens. Es gibt auch Programme um Bilder digital mit einem Wasserzeichen zu versehen, aber ich denke dafür sind unsere Fotos, so schön sie auch sind, nicht gut genug.
    Falls du Fragen hast kann ich dir auch gern helfen :)

    Liebe Grüße,
    Ella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lisa,

    das ist ja sehr ärgerlich,besonders bei der Mühe, die du dir gibst.

    Und wie Ella schon sagt, Wasserzeichen einfügen. Ich persönlich nutze Irfan View als Foto-Anschauprogramm, aber da kann man, so als ab-und-zu-mal-Nutzer auch schon ein bissel was bearbeiten, unter anderem ohne viel Aufwand ein Wasserzeichen per Klick einfügen.
    Den Schriftzug erstelle ich vorher in einem normalen Grafikprogramm (z. Bsp. Paint - eben ganz einfach).
    Und aus eigener Erfahrung - ich war anfangs so nett, wollte den Leuten einen guten Blick ermöglichen, hab deshalb eher eine Signatur, wie auf Gemälden, an den Rand gepackt. Es gibt dann aber doch Menschen, die sich die Mühe machen, diese Bilder neu zu bearbeiten, auszuschneiden und dann den Rest weiter zuverwenden. Daher meine Empfehlung: sei dreist und zieh den Schriftzug mitten über dein Foto!!!

    LG Stef

    AntwortenLöschen