Donnerstag, 19. Juni 2014

Gardinenalptraum

Hallo,

ich sitze hier und musste früh aufstehen obwohl heute ja wieder ein Feiertag ist, aber was nützt das, wenn unsere Hotelgäste früh abeiten müssen. ihr liegt bestimmt noch alle in euren Betten und träumt von Wollebergen und Häkelprojekten. Ich hoffe nur es wird kein Alptraum draus, den hatte ich nämlich als ich das fast fertige erste Stück der Fahrradhallengardine an das Fenster hielt und feststellte sie ist zu schmal. Ich muss das Ding komplett wieder aufribbeln. Vor lauter Frust habe ich das andere grössere Stück der Gardine  angefangen zu häkeln. Ich hoffe das passt.


bis bald, eure

Lisa

Meine aktuelle To-do-Liste
1. Kissen polnischer Stern
2. Gardine für Schlafzimmerfenster
3. Tatütä
4. Aufhänger für Poolterasse
5. Rundes Spiralkissen
6. Gardine für Fahrradhalle  60%
7. Gardine 2 für Fahrradhalle
8. Multicolour Granny Square-Tagesdecke  5%
9. Tischdecke für Wohnzimmertisch
10. Loopy Love Blanket
11. Yarnbombing
12. Pixeldecke   34%
13. Schneeflockendecke   1%
14. Lampenschirm
15. Platzdeckchen für Küche
16. Tunesisch häkeln
17. Kissen für mich   75%
18. Babydecke blau   95%
19. Clown-Babydecke  1%
20. Streifen-Babydecke
21. Aufhänger für Terasse  40%

Kommentare:

  1. Oh nee, wie ärgerlich!!! Ich meine in erster Linie die Gardine. Aber "Willkommen im Club", denn wir in Hamburg haben keinen Feiertag und müssen auch alle früh hoch. Glücklicherweise steht das Wochenende vor der Tür. Mußt Du da denn auch immer früh raus? Kannst Du auch einmal ausschlafen?

    Liebe Grüße, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      an Feiertagen gibt es eigentlich erst um 8Uhr Frühstück, aber die Monteure bei uns imHotel müssen trotz des Feiertags arbeiten. Da habe ich mich erbarmt und bin früher aufgestanden. Sonnst darf ich immer an Sonntagen ausschlafen, wenn da nicht so viel los ist. Aber dieses Wochenende sind wir natürlich bis in den letzten Winkel ausgebucht und das schafft einer allein dann nicht. Die Leute wollen bezahlen und frühstücken und dann ist natürlich alles auf einmal leer so das man alles nachfüllen muss. Und alles möglichst gleichzeitig. Und wenn ich dann morgen nachmittag Ruhe finde und schön häkeln kann schlaf ich mit der Häkelnadel in der Hand auf dem Sofa ein, wäre nicht das erste Mal, lach.
      Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

      Lisa

      Löschen
  2. Hallo Lisa,

    oh das ist echt ärgerlich sowas. Da freut man sich über das fertige Stück und dann passt es nicht. Wenn es dann noch wieder aufgedrisselt werden muss, verliert man oft schnell die Lust es gleich nochmals zu häkeln.
    Das Problem habe ich zum Glück nicht, ich kann meistens ausschlafen, da ich abends/nachts arbeite. Aber so lange einem die Arbeit Spaß macht, da ist es, denke ich mal egal, wann man aufsteht und schuften geht :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hi, I love your craft, is beauty, I love a colors, I follow your blog, hugs from Brazil.
    Visit my blog - Tita Carré - free patterns crochet

    AntwortenLöschen
  4. Ach ist das ärgerlich :-(. Hoffentlich paßt das andere Teil, ich drück die Däumchen!

    AntwortenLöschen