Donnerstag, 18. Dezember 2014

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum

Halli hallöchen, 

Ich habe mir ein kleines Tannenbäumchen gehäkelt.Die Häkelschrift war schon auf mehreren Blogs zu sehen.
Das ganze ist recht simpel. Und als Baumstamm habe ich einen Sektkorken genommen. Das Bäumchen wurde mit Watte gefüllt und dann noch ein paar Perlen drauf genäht, fertig. Jetzt darf es die Küchenfensterbank zieren. 


Noch einmal schlafen und dann geht es ab in den Urlaub, die Frage ist nur, was pack ich heute Nachmittag in meinem Koffer: Schwimmsachen oder Skiklamotten?
Bei dem Wetter bleibt die Frage wohl offen.

Bis bald, eure

Lisa

Montag, 15. Dezember 2014

To-do-Liste die dritte!

Hallöchen,

eigentlich wollte ich keine neue Liste machen, weil ich nur noch wenig hatte was ich unbedingt machen wollte, aber inzwischen ist soviel wieder dazu gekommen, das ich doch eine neue To-do-Liste mache. Und ich bin froh, das ich schon vor dem Urlaub damit beginnen kann und im Urlaub dann meiner Häkelsucht freien Lauf lassen kann. Denn so stell ich mir meinen Urlaub vor: Viel Schnee und Ski fahren, Spaziergänge im Wald unter verschneiten Tannen, Schwimmen im Warmwasserbecken (während die Schneeflocken einem ins Gesicht rieseln), gutes Essen und gemütliche Abende mit meinem Schatz und Wein. Da darf mein Häkelzeug nicht fehlen. Und wenn ich dann nachts noch mein Waldkeuzchen höre, ist mein kleines Glück perfekt.

So, nun aber die neue Liste:

1.Glasuntersetzer für die Kinder
kann auch sein, das ich einfach 2 große Deckchen häkel, weiss ich noch nicht. Vielleicht auch beides. Mal sehen.

2. Tagesdecke in Streifen
da schwebt mir schon was vor, mal sehen ob es klappt.

3. Nackenrolle für Schatz
er braucht auch eine für die Poolterasse

4. Sofaüberwurf
das Sofa ist inzwischen schon 9 Jahre alt und da ist so mancher Fleck drin den ich nicht mehr rausbekomme. Also mach ich was drüber.

5. Pastellbunt-weiße Babydecke

6. Rosen-Tagesdecke

7. Karnevalskostüm
Hier bin ich mir noch nicht sicher, vielleicht wird das auch gestrichen. Mal sehen.

8. Lampenschirm

9. Geldbörse

10. Fahrradkorb verschönern

11. Irgendwas für mich zum Anziehen
Da werde ich wohl erst mal herum experimentieren, bis ich was gefunden habe was auch passt

12. Ein Polsterkissen für meinen Rücken
Bisher habe ich mir immer ein paar Decken in meinem Lieblingszimmer aufgetürmt, aber die Kinder machen das immer kaputt wenn die da sitzen und können das nicht so wie ich das mache. Und ich habe keine Lust, jedesmal wenn ich da an meiner Pixeldecke weiter arbeite möchte, erst aufräumen zu müssen.

13. Ein langes Deckchen für die Fensterbank
Muster weiss ich schon, Farben habe ich noch nicht entschieden. Und es kribbelt in den Fingern.

14. i-pod-Täschchen
Das wird flott gehen, da ich schon weiss, welches Muster und welche Farben ich nehme.

15. Schneeflockendecke
die ist noch von der alten To-do-Liste, das Mitnehmprojekt, das hoffentlich auf der Fahrt in den Urlaub
 ordentlich wächst.

16. Corner to corner-Babyblanket
Mein heiß geliebtes Granny-Muster darf auf der neuen Liste natürlich nicht fehlen.

17. Ein Deckchen für den Weihnachtsbaumständer
 hiermit bin ich schon angefangen, weil es ja bis Weihnachten fertig sein muss.

18. Bild für die Bibliothek
oder auch mehrere kleine Bilder, mal sehen

19. Eine neue Pixeldecke
An dieser Stelle möchte ich mich noch bedanken für all die lieben Kommentare, die ich für die erste Pixeldecke bekommen habe (welch ein Ansturm) und verspreche hiermit feierlich, ein Tutorial zu machen.

Auf geht es, frisch ans Werk.

Bis bald, eure

Lisa



Samstag, 13. Dezember 2014

Pixeldecke: Tadaaahhh!!!

Hurra hurra,

sie ist endlich fertig geworden und ich kann vor Freude gar nicht mehr aufhören im Dreieck zu springen. Nein jetzt mal ehrlich. Ich habe an so vielen Tagen daran rumgebastelt und mir auch die einzelnen Schiffe angesehen, aber das gesammte Werk habe ich mir erst angesehen nachdem 3 Schiffe dran waren. Ehrlich, ich habe die Decke nie komplett ausgebreitet, erst nach 3/4 habe ich sie angesehen und auch nur weil ein Gast in der Wirtschaft mal gucken wollte. In dem Augenblick war ich allerdings selber ganz hin und weg, weil ich nicht wußte wie das wohl wirkt. Und ich kann euch jetzt schon sagen, das es in naher Zukunft wieder so ein Projekt bei mir geben wird.

Aber nun zu den Bildern:










Bis bald, eure begeisterte

Lisa


Meine aktuelle To-do-Liste
1. Kissen polnischer Stern  100%
2. Gardine für Schlafzimmerfenster  100%
3. Tatütä  100%
4. Badezimmerkörbchen  100%
5. Rundes Spiralkissen   100%
6. Gardine für Fahrradhalle  100%
7. Gardine 2 für Fahrradhalle  100%
8. Multicolour Granny Square-Tagesdecke  100%
9. Tischdecke für Wohnzimmertisch  100%
10. Loopy Love Blanket  100%
11. Yarnbombing   100%
12. Pixeldecke   100%
13. Schneeflockendecke   10%
14. Platzdeckchen für Küche  100%
15. Diamant-Babydecke  100%
16. Kissen für mich   100%
17. Babydecke blau   100% 
18. Clown-Babydecke  100% 
19. Streifen-Babydecke  100%
20. Aufhänger für Terasse  100%

Jetzt ist nur noch 1 Teil über, also ist es Zeit für eine neue Liste, die ist auch schon bald fertig und wird dann gepostet. Die Schneeflockendecke kommt mit auf die neue Liste und sie kommt mit in den Urlaub, wo sie dann auch bestimmt wachsen wird.

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Die geheimen Beutelchen...

...haben mittlerweile an Volumen zugenommen, denn die Füllung ist drin.


Heute Abend werden sie dann verschenkt.

Und das ist alles drin.

Ich freu mich schon auf einen geselligen Abend mit viel guter Laune , Wein und leckerem Essen. Ich denke wir werden viel Spaß haben wie jedes Jahr.

Bis bald, eure

Lisa

Mittwoch, 10. Dezember 2014

In geheimer Mission...

...habe ich unser Reinigungspersonal für das Hotel nach den Lieblingsfarben gefragt. 
Jedes Jahr machen wir ein kleines Weihnachtsessen mit alle Mann, äh Frauen. Und an diesem Abend bekommt jeder ein Beutelchen mit Weihnachtsleckereien von mir und meinem Schatz. Dieses Jahr habe ich mir gedacht, ich häkel die Beutelchen mal (sonst habe ich immer mit Sternen bedruckte Folienbeutel genommen). Ich hoffe, meinen Kolleginnen gefallen die Beutel.

Hier sind sie noch mal ungefüllt zu sehen.


Da kommen dann noch ein paar Bändchen drum und natürlich der Süßkram rein


Ich denke die Truppe hier ahnt schon was und hoffe das niemand auf die Idee kommt, gerade jetzt meinen Blog zu besuchen. Sollte das doch vorkommen, pssst, kein Wort zu den anderen.

Bis bald, eure

Lisa