Mittwoch, 5. November 2014

Mein erstes Tatütä ist auch von der Nadel gehüpft!

Halli hallöchen,

jetzt werden sich vielleicht einige fragen was ein Tatütä ist. Ganz einfach :

ein Taschencherschchen

Wer diese Abkürzung erfunden hat, weiß ich auch nicht, aber es ist süß, oder?
Die kleinen Dinger sind auch schnell weggehäkelt.
Ich habe mich für das gleiche Muster entschieden das ich vor kurzem auch in meiner Diätdecke eingebaut habe. Das ist schön dicht aber trotzdem mit pfiff.





Aus dem gleichen Muster werde ich mir auch noch ein Täschchen für meinen kleinen i-pod häkeln. Das kleine Dingelchen verschwindet nämlich immer in den Tiefen meiner Sporttasche.

Bis bald, eure

Lisa

Meine aktuelle To-do-Liste
1. Kissen polnischer Stern  100%
2. Gardine für Schlafzimmerfenster  95%
3. Tatütä  100%
4. Badezimmerkörbchen
5. Rundes Spiralkissen   100%
6. Gardine für Fahrradhalle  100%
7. Gardine 2 für Fahrradhalle  100%
8. Multicolour Granny Square-Tagesdecke  100%
9. Tischdecke für Wohnzimmertisch  60%
10. Loopy Love Blanket  100%
11. Yarnbombing   100%
12. Pixeldecke   68%
13. Schneeflockendecke   10%
14. Platzdeckchen für Küche  100%
15. Diamant-Babydecke  100%
16. Kissen für mich   100%
17. Babydecke blau   100% 
18. Clown-Babydecke  100% 
19. Streifen-Babydecke  60%
20. Aufhänger für Terasse  100%

Kommentare:

  1. Süß :-)) Ich kenne diese Täschchen nur vom Nähen...
    Tolle Idee!!
    LG Alexandra
    (PummelchenKreativ)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schöne kleine Tasche :)

    AntwortenLöschen
  3. Hab gerade dieses sehr nette Täschchen gefunden. Ich glaube ich gehe noch etwas länger auf deinem Blog spazieren, gefällt mir hier!
    Liebe Adventsgrüße von Ariane aus Wien ✯ ✯ ✯

    AntwortenLöschen