Samstag, 8. März 2014

Samstagnachmittagkuchen: Quark-Sahne-Torte

Heute gibt es als Samstagnachmittagkuchen

Quark-Sahne-Torte

150 gr. Margarine mit
150 gr. Zucker und
1 Päckchen Vanillezucker verrühren. 
Nach und nach 
3 Eier dazugeben und 
1 Prise Salz. Dann
150 gr. Mehl und 
1 gestr. TL Backpulver unterrühren.
Alles in einer 26 cm Durchmesser Springform glatt streichen und bei 180°C ca. 30 min. backen.
Abkühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden.

400 gr. Sahne steif schlagen.
750 g. Magerquark,
150 gr. Zucker,
50ml Zitronensaft,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Päckchen Zitronenaroma und 
1/2 Päckchen Sofort-Gelatine
mit der Sahne verrühren und auf den unteren Boden streichen. Den oberen Boden darauf legen und andrücken. Alles für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Jetzt noch mit Puderzucker bestreuen und fertig ist die Torte. 

Ein megaeinfaches Rezept und super lecker.


Bis bald, eure

Lisa

Kommentare: