Mittwoch, 10. April 2013

Tagesdecke Nr. 6 Tutorial

Hallo alle zusammen,

da ich soviele liebe Komentare von euch bekommen habe für meine 6. Tagesdecke, über die ich mich sehr gefreut habe und für die ich mich auch bedanken möchte, habe ich beschlossen mal ein Tutorial davon zu posten. 

Es ist mein erstes Tutorial und ich hoffe ich mach es so das es für alle verständlich ist.
Bild 1:
6 Luftmaschen

Bild 2:
1 Stäbchen in die 1. Luftmasche, 2 Luftmaschen, das dann 4x wiederholen, so das 6 Stäbchen mit 6  Luftmaschenbögen entstehen. Siehe Bild 3

Bild 3:
Faden abschneiden und neue Farbe einhäkeln.

Bild 4:
In jeden Luftmaschenbogen 4 Stäbchen häkeln, dabei das erste Stäbchen durch 3 Luftmaschen ersetzen.

 Bild 5:
Faden abschneiden und neue Farbe einhäkeln.

 Bild 6:
4 Luftmaschen und in das übernächste Stäbchen eine feste Masche häkeln dann 3 Luftmaschen und in das übernächste Stäbchen wieder eine feste Masche häkeln. so weiter machen bis man ganz rum ist, die letzte feste Masche durch eine Kettmasche in die 1 Luftmasche ersetzen. So entstehen 12 Bögen mit je 3 Luftmaschen. Faden abschneiden und neue Farbe einhäkeln.

Bild 7:
5 Luftmaschen und eine feste Masche in den nächsten Luftmaschenbogen. 4 Luftmaschen und eine feste Masche in den nächsten Luftmaschenbogen . Weiter 4 Luftmaschenbögen arbeiten bis man ganz rum ist. Die letzte feste Masche durch eine Kettmasche ersetzen. Jetzt hat man 12 Bögen mit je 4 Luftmaschen.

Bild 8:
eine feste Masche, 3 Stäbchen und noch eine feste Masche in den nächsten Luftmaschenbogen. 11x wiederholen. Mit einer Kettmasche die letzte feste Masche mit der ersten feste Masche verbinden.

Bild 9:
Faden abschneiden und letzte Farbe zwischen 2 feste Maschen einhäkeln.

Bild 10:
7 Luftmaschen und eine feste Masche zwischen die beiden nächsten festen Maschen. Das 211x wiederholen aber nur mit je 6 Luftmaschen. Die letzte feste Masche durch eine Kettmasche in die 1 Luftmasche der 7 Luftmaschen ersetzen.

Bild 11:
Bei der 2. Blume wird an der Verbindungsstelle wie folgt gehäkelt. 3 Luftmaschen, eine feste Masche in einen Luftmaschenbogen der ersten Blume,

Bild 12:
3 Luftmaschen und eine feste Masche zwischen die nächsten beiden festen Maschen der zweiten Blume. Bild 11 und 12 einmal wiederholen. Den Rest weiter häkeln wie die erste Blume. Faden abschneiden und alle Fäden vernähen.

Bild 13:

Bild 14:

Jetzt kann man weitere Blumen häkeln und sie entweder versetzt oder gerade untereinander anhäkeln.
Bei meiner Tagesdecke habe ich das verstzt gemacht, dadurch wird sie dichter. Ausserdem wende ich nach jeder Runde die Blume und häkel in die entgegengesetzte Richtung weiter. Bei mir wird das dadurch gleichmässiger.


Ich hoffe das sich kein Fehler eingeschlichen hat und alles leicht verständlich geworden ist.

Bis bald, eure

Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    eine schöne Anleitung und eine schöne Decke.
    Vielleicht hast du ja Lust sowas noch zu deinem Riesengranny zu machen. Das würde ich nämlich gerne mal probieren.

    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  2. It's wonderful!!!
    Thanks for the tutorial.

    AntwortenLöschen
  3. What a great tutorial and such a beautiful project! Makes me want to make one. Thanks for for sharing how to make it. I especially like the steps on how to connect it. I always avoid motif crochet because of the joining but this makes it look easy and fun. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful tutorial! thanks for sharing

    AntwortenLöschen
  5. Wow, super, das sieht genial aus! ♥ Danke für die Anleitung :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lisa,
    ich bin jetzt schon mehrmals zum stöbern auf deinen Blog gekommen.
    Habe vor kurzem wieder angefangen zu häkeln und muß mich erst wieder
    einlesen in den vielen Anleitungen was es so gibt. Du machst wirklich
    tolle Sachen und ich schaue sie mir gerne an. Vielen Dank auch für
    diese tolle Anleitung. Die verstehe sogar ich. *lach*
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Those flowers look absolutely beautiful! You did a great job on the tutorial, the pictures are very clear!

    AntwortenLöschen
  8. Total schön - aber kann man die auch mit dem Rand und einem Apfel in der Mitte häkeln? ;)
    Ich werds aber so oder so mal ausprobieren, vielen Dank für die Anleitung und viele Grüße von

    Lena aus dem Apfelgarten

    AntwortenLöschen
  9. This is so beautiful and you did a very nice tutorial! Thanks a lot! I think I am going to make this one very soon.
    Have a good day! :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lisa, ganz lieben Dank für dein wundervolles Tut. Du hast es super erklärt. Jetzt kann ich mir auch das Zusammenhäkeln vorstellen. Geht eigentlich ähnlich, so wie ich meine quadratischen Grannys zusammen häkle, das mache ich nämlich auch mit LM-Bögen.

    Ganz lieben DANK Evi

    AntwortenLöschen
  11. WOW, habe deinen Blog gerade erst entdeckt, aber die Blumen werde ich versuchen! Wären ne süße Idee als Applikationen.
    VG Anita

    AntwortenLöschen
  12. Hi thanks for popping by
    Love the motif
    Hugs x

    AntwortenLöschen
  13. perfekt - genau das was ich gesucht habe. danke :)

    ich wüsste gerne noch wie groß du deine decke gemacht hast und wieviel gramm wolle du verhäkelt hast.
    das wäre sehr hilfreich für mich.

    AntwortenLöschen
  14. Hi lisa even though your patterns translate into English but what are sticks and chop sticks and fixed mesh i really like the pattern so if you could help that would be great thankyou janet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      sticks and chop sticks are double crochet and fixed mesh are single crochet. I hope I could help you.

      Lisa

      Löschen
  15. Die ist so shun meinen deutch ist nicht so gut aber habs geshaft

    AntwortenLöschen