Freitag, 12. Oktober 2012

Babydecken

n'abend liebe Blogger,

ich wollte euch nur mal schnell den Fortschritt der beiden Babydecken zeigen. Die letzten 3 Tage habe ich an nichts anderes gearbeitet (mal abgesehen von den beruflichen Sachen, die man so tun muss und die einen immer nur vom Häkeln abhalten). Ich habe in einem Buch über Resteverwertung eine niedliche Decke gefunden, die ich so ähnlich jetzt auch nachhäkeln möchte. In dem Buch wird gestrickt und gehäkelt, aber das mit dem Stricken hatten wir ja schon, ich kann es einfach nicht. Also wird komplett gehäkelt. Das hier wird also die Jungendecke.


Mit der Mädchendecke bin ich bald fertig. Aber wie das so ist bei mir: das Garn ist alle und ausgerechnet die Farbe die ich brauche ist im Laden wieder mal nicht da. Wird aber bestellt und ist dann hoffentlich in 2 Wochen da. Sonst dreh ich durch. Ich muss doch nur noch einen Strang in mintgrün drannhäkeln.
Hier ist mal ein Blick darauf.


Gestern nacht hat der werdende Vater ( für den eine Babydecke sein soll) hier wieder übernachtet und morgens beim Frühstück, hat er mir dann erzählt, das es Zwillinge weden. Das heisst jetzt für mich, das ich 2 Jungen- und 2 Mädchendecken machen werde. Weil ich ja nicht weiss, ob er 2 Mädchen oder 2 Jungs oder beides bekommt. Was ein Stress, schön. Also nochmal alle Ideen durchsehen und mich dann für noch eine Jungendecke entscheiden. Eine Mädchendecke hatte ich noch hier liegen, die wird dann dazu kommen. 
 
Das ist sie:
 

 
Diese Decke ist schon irgendwo auf meinem Blog verewigt. Natürlich passen alle Decken für Mädchen und Jungen. Aber wenn die Kleinen älter werden und sie die Decken noch als Schmusedecken benutzen, dann will der ein oder andere Junge bestimmt kein rosa in seiner Decke haben. Deshalb mache ich vier Decken. 2 mit rosa und 2 ohne.

So das war es für heute. Ich melde mich morgen mit dem Kuchen wieder. 

Ich wünsche allen noch ein tolles Wochenende. Ach da fällt mir noch ein, morgen bekommt meine Mutter ihre Decke, ich bin schon gespannt, wie sie die findet.

Gruss
Lisa

1 Kommentar:

  1. Puuuuh, da hast du noch Arbeit vor dir. Und am Schluss werden es sicher ein Mädchen und ein Junge *hihi*

    AntwortenLöschen