Samstag, 29. September 2012

Samstagnachmittagkuchen

Der Samstagnachmittagkuchen:

Bananen-Schokorolle:

Einen Biskuitteig aus 
4 Eiern, 
4 EL heisses Wasser, 
1 Päckchen Vanillezucker, 
125 gr. Zucker, 
50 gr. Speisestärke, 
75 gr. Mehl und 
1 Messerspitze Backpulver 
herstellen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 210°C ca. 15 min. backen. Ein Geschirrtuch anfeuchten auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit etwas Zucker bestreuen. Den heissen Boden darauf stürzen, das Backpapier sofort vorsichtig abziehen und den Boden mit dem Geschirrtuch zusammen aufrollen. Wenn der Boden abgekühlt ist, den Boden wieder losrollen und  mit 
400 gr. Sahne 
(steif geschlagen und mit Nesqick Schokopulver verfeinert) 
bestreichen und mit 
Bananen 
nach Geschmack belegen. Die Bananen in dünne Scheiben schneiden sonst kann man die Rolle nicht wieder aufrollen. Jetzt das Ganze ohne Geschirrtuch wieder aufrollen und mit Puderzucker besteuben. 
Fertig. 
Guten Appetit.



Ich wünsche euch noch ein schönes und erholsames Wochenende. Ich werde mich den Rest des Abends mit der Decke für meine Mutter beschäftigen. Ich bin jetzt im Endspurt. Die Hälfte des Randes ist fertig und die Fäden sind auch schon alle vernäht.

Bussi, eure

Lisa

1 Kommentar:

  1. Der sieht aber lecker aus :)
    Schau mal hier bei mir rein: http://myownsmallblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen